Wir freuen uns, daß Sie die Internetseite der Firma ALBA CR spol. s r.o. besucht haben und daß Sie an unserer Firma interessiert sind.Datenschutz ist ein ernstes Thema für uns und wir möchten Ihnen Informationen darüber geben, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen und wie wir Ihre Privatsphäre schützen.


Ab dem 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016, auch als DSGVO bekannt, in Kraft.
Zu diesem Tag veröffentlichen wir als Administrator von personenbezogenen Daten und Websitebetreiber von www.albacr.eu

 

Erklärung über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei ALBA CR spol.s.o.,


 die den Subjekten von personenbezogenen Daten und den Website-Benutzern erklärt:
- Umfang und Quellen der gesammelten personenbezogenen Daten,
- Zweck der Erhebung personenbezogener Daten,
- die Methode zur Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten,
- die Übermittlung personenbezogener Daten,
- die Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten,
- die Rechte der Subjekten von personenbezogenen Daten
- Verwenden von Cookies
- Änderungen der Datenschutzerklärung
- Definition von Begriffen für die Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei ALBA CR spol.s r.o.

 

Umfang und Quellen der gesammelten persönlichen Daten

1) Wenn Sie die Website www.albacr.eu  besuchen, speichert die Website folgende Daten in ihren Standardeinstellungen:
- den Namen Ihres Internetproviders
- die Adresse der von Ihnen vorher besuchten Website (von der aus Sie hierher kommen)
- die Adresse der der Website, an die Sie von unserer Website weitergehen
- Ihre IP-Adresse
Diese allgemeinen Informationen werden automatisch auf dem Webserver gesammelt und nicht im Sinne personenbezogener Daten verwendet.
 
2) Bei Ihren Anfragen oder Kommentaren, die uns persönlich, telefonisch, per E-Mail, über das Webformular „Frage zum Produkt“ oder eine andere Form der Internetkommunikation (Chat, soziale Netzwerke, etc.) übermittelt werden, erfassen wir folgende personenbezogene Daten:
- Ihre Identifikationsdaten (Vor- und Nachname)
- Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse)
- sonstige Kontaktdaten von Ihrer Signatur (z.B. Adresse, Telefon)
- alle anderen persönlichen Informationen, die Sie uns mündlich oder telefonisch zur Verfügung stellen (z.B. Ihre Adressdaten)
Wir erheben diese personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese selbst mitteilen (basierend auf dem Ausfüllen des Produktanfrageformulars, dem Senden einer E-Mail oder anderen Formen der Internetkommunikation - Chat, soziale Netzwerke, etc.). Ohne diese Informationen wären wir nicht in der Lage, auf Ihre Anfragen und Kommentare zu antworten.

3) Im Falle einer gegenseitigen vertraglichen Geschäftsbeziehung (einschließlich Anfragen, Bestellungen, Reklamationen etc.) erheben wir folgende personenbezogenen Daten:
- Ihre Identifikationsdaten (Vor- und Nachname)
- Ihre Adressdaten
- Ihre Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Telefon)
- andere Daten, die zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind (z. B. Bankverbindung, Ihre Visitenkarte)
Wir erheben diese personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese selbst mitteilen (aufgrund Ihrer Anfrage, Bestellung, Geschäftsbeziehung basierend dem Rahmenkaufvertrag oder Reklamation). Darüber hinaus erheben wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit Daten aus öffentlich zugänglichen Registern (z. B. Handelsregister, Gewerbeverzeichnis, öffentliches Telefonverzeichnis). Ohne diese Daten wären wir nicht in der Lage, unsere gegenseitigen Geschäftsbeziehungen zu erfüllen.

4) Bei Stellenausschreibungen erfassen wir folgende personenbezogene Daten:
- Ihre Identifikationsdaten (Vor- und Nachname)
- Ihre Adressdaten
- Ihre Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Telefon)
- Daten, die Ihre früheren Arbeitsstellen und Studium beweisen
- andere persönliche Daten aus Ihrem Lebenslauf (zB Familienstand, Hobbies, Training, etc.)
- andere Daten, die über das Gesetz hinausgehen und im berechtigten Interesse des Administrators und / oder mit der Zustimmung der betroffenen Person verarbeitet werden (z. B. Fotos)
Wir erheben diese personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese selbst mitteilen (basierend auf Ihrer Teilnahme an der Stellenausschreibung).

5) Im Falle Ihrer Veröffentlichung als eines vertraglichen Verkäufers im Vertriebsnetz auf der Website des Betreibers erfassen wir folgende personenbezogene Daten:
- Ihre Identifikationsdaten (Vor- und Nachname)
- Ihre Adressdaten,
- Angaben zu Ihrer Position bei Ihrem Arbeitgeber
- Ihre Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Telefon)
Wir erheben diese personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese selbst mitteilen (aufgrund Ihres Antrags an die Veröffentlichung im Vertriebsnetz).

6) Im Falle Ihrer Registrierung (oder Teilnahme) an unseren Marketingveranstaltungen sammeln wir folgende persönliche Daten:
- Ihre Identifikationsdaten (Vor- und Nachname)
- Ihre Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Telefon)
Wir erheben diese personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese selbst mitteilen (basierend auf Ihrer Anmeldung / Ihrem Interesse an unseren Marketingaktivitäten).

Zweck der Erfassung von persönlichen Daten

Die von uns gesammelten persönlichen Daten werden für folgende Zwecke verwendet:
- Verhandlungen über Vertragsbeziehungen und Geschäftskommunikation
- Erfüllung des Vertrages
- Archivierung basierend auf Gesetz
- die Verteidigung von den Rechten des Administrators (zum Beispiel die Eintreibung von Forderungen durch den Administrator)
- Stellenangebote für offene Stellen
- Erfüllung der gesetzlichen Pflichten des Verwalters, hauptsächlich auf der Grundlage von Buchhaltungs-, Steuer- und sonstigen Rechtsvorschriften



Methode zur Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten

Verarbeitung personenbezogener Daten organisiert der Administrator durch seine zuständigen Mitarbeiter für einzelne Agenden (Unternehmensführung, Handelsabteilung, Buchhaltung, Personalabteilung, Einkauf, Marketing, Logistik, Reklamationen). Die Verarbeitung erfolgt mit Hilfe von Informationstechnologien oder manuell (bei personenbezogenen Daten in Papierform) unter Beachtung aller Sicherheitsgrundsätze für die Verwaltung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Zu diesem Zweck hat der Administrator Maßnahmen durchgeführt, um den nicht autorisierten oder versehentlichen Zugriff auf persönliche Daten oder Manipulation und Missbrauch zu verhindern (insbesondere IT-Sicherheitssystemmaßnahmen). Die beauftragten Mitarbeiter des Administrators und die externen Verarbeiter (siehe unten), denen die personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden, respektieren die Datenschutzrechte von den Subjekten personenbezogener Daten und müssen die geltenden Datenschutzgesetze einhalten.
Automatisch übermittelte personenbezogene Daten, die sich aus Ihrem Besuch auf der Website www.albacr.eu  ergeben, werden bei uns und bei unserem Internetanbieter gespeichert.

Weitergabe personenbezogener Daten

Der Administrator übermittelt / vermittelt den Zugriff zu personenbezogenen Daten nur aufgrund ihm gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen und aufgrund von Verarbeitungsverträgen auf diese externen Verarbeiter:
- einen IT-Systemadministrator
- Internetanbieter
- Buchhaltungsservice: um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen
- juristischer Dienst: nur im Rahmen des berechtigten gerichtlichen oder außergerichtlichen Einziehung von Forderungen des Administrators
- Transportdienstleistungen: für den Transport von Waren im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Kunden
Die Verarbeiter werden durch Verarbeiterverträge gebunden und sind verpflichtet, in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten und der geltenden Datenschutzrichtlinie des Administrators zu handeln.



Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten

Gemäß den Fristen, die in den betreffenden Verträgen oder in den jeweiligen Rechtsvorschriften festgelegt sind, handelt es sich um die Frist, die erforderlich ist, um die Rechte und Pflichten zu gewährleisten, die sich sowohl aus dem Vertragsverhältnis als auch aus den jeweiligen Rechtsvorschriften ergeben.
Persönliche Daten von potenziellen Kunden werden für einen Zeitraum von 3 Jahren ab dem Ende der letzten Kommunikation aufgrund einer möglichen Wiederaufnahme der Geschäftsverhandlung / des Vertragabschlusses aufbewahren.
Persönliche Daten von Handelspartnern werden für 10 Jahre von der Kündigung des Vertrages wegen möglicher Ansprüche, Ersatzteillieferungen, gerichtlichen oder außergerichtlichen Verfahren und den Verhandlungen über die Wiederbelebung der Zusammenarbeit aufbewahren.
Im Rahmen von Stellenausschreibungen werden personenbezogene Daten bis zum Ende von bestimmter Stellenausschreibung gespeichert. Für einen ausgewählten Kandidaten richtet sich die Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten weiterhin nach den Unternehmensrichtlinien.
Im Falle von Ihrer Veröffentlichung als eines vertraglichen Verkäufers im Vertriebsnetz auf der Website des Betreibers (basierend auf Ihrer Anmeldung) werden die personenbezogenen Daten nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses (Löschen aus dem Vertriebsnetz) gelöscht. Zu den persönlichen Daten im Vertriebsnetz (Identifikations- und Kontaktindaten von den Unternehmern / Gewerbebetreibern) haben Zugang über die Website-Datenbank alle Website-Benutrzer von www.albacr.eu .
Im Falle Ihrer Teilnahme an unserer Marketingveranstaltung / Manifestation des Interesses an unserer Marketingveranstaltung werden personenbezogene Daten für 3 Jahre nach dem Ende der Marketingveranstaltung aufgrund der Optimierung in der Organisation nachfolgender Marketingveranstaltungen gespeichert.

Rechte der Subjekten von personenbezogenen Daten

Sie sind berechtigt, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Zweck der Verarbeitung, Art der gespeicherten personenbezogenen Daten). Sie haben auch das Recht, alle Daten im Bezug zu Ihrer Person, die bei uns gespeichert sind, zu überprüfen und zu korrigieren, wenn diese Informationen Ihrer Meinung nach veraltet oder inkorrekt sind. Sie haben außerdem das Recht, das Löschen von Ihren gespeicherten personenbezogene Daten zu verlangen ("das Recht auf Vergessenwerden"), soweit dies gesetzlich zulässig ist. Sie brauchen sich nur an einen Ansprechpartner zu wenden, der für den Datenschutz bei ALBA CR spol. s r. o. zuständig ist - Frau Sabina Laubeová (sabina.laubeova@albacr.eu ). Sie haben das Recht, der Überwachungsbehörde mutmaßliche Verletzungen des Datenschutzes zu melden.



Verwenden von Cookies

Die Website des Betreibers verwendet Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind.
Wenn der Website-Benutzer keine Cookies verwenden möchte oder wenn er möchte, daß sein Internetbrowser Cookies meldet, muss er die entsprechende Option in seinem Browser auswählen. Wenn der Nutzer alle Cookies blockiert, kann er einige Funktionen von www.albacr.eu  nicht nutzen.


 
Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Der Administrator von personenbezogenen Daten / der Websitebetreiber behält sich das Recht vor, seine Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, und der aktuelle Status wird immer auf dieser Website angezeigt.

Definitionen von Begriffen für die Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei ALBA CR spol. s r.o.

Administrator von personenbezogenen Daten: ein Subjekt, der den Zweck und die Mittel zur Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt, führt die Erfassung, Verarbeitung und Aufbewahrung der Daten durch. Der Administrator ist in erster Linie für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich. Die wesentliche Voraussetzung hierfür ist die Existenz einer angemessenen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die der für die Verarbeitung Verantwortliche haben muss, um personenbezogene Daten verarbeiten zu können. Für die Zwecke dieser Erklärung ist der Administrator  von personenbezogenen Daten die Gesellschaft ALBA CR spol. s r. o., Masarykovo nám. 26, 250 83 Škvorec, Firmen ID: 629 09 134 (Definition übernommen von www.gdpr.cz , modifiziert)
Subjekt von personenbezogenen Daten: Die Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.
Websitebetreiber: Der Betreiber und Inhaber der Website www.albacr.eu  ist ALBA CR spol. s r.o. Der Betreiber besitzt alle Urheberrechte zu den Inhalten der Website www.albacr.eu .
Website-Benutzer: Besucher der Website www.albacr.eu  - individuelle Person (Subjekt von personenbezogenen Daten).
Internetprovider: eine Firma, die den Internet-Service für den Websitebetreiber vermittelt.
Externer Vearbeiter: handelt nach den Anweisungen des Administrators und darf keine personenbezogenen Daten verwenden, den Zweck seiner Verarbeitung nicht angeben oder sie ohne die ausdrückliche Zustimmung des Administrators oder der betroffenen Personen veröffentlichen. (Definition übernommen von www.gdpr.cz , modifiziert)


Zavrit

Prohlížením těchto stránek přijímáte soubory cookies, které jsou nezbytné pro správnou funkci našich webových stránek. Naše Prohlášení o zpracování osobních údajů Vám objasní, jak nakládáme s Vašimi daty a jaká máte práva týkající se ochrany osobních údajů.